Wie wir uns als Team verstehen

Aus verschiedenen Erfahrungswelten und Ausbildungshintergründen kommend, haben wir uns in der Lebensmitte getroffen und seit 1986 als Team zusammengefunden. In Gleichheit unsere Verschiedenheit zu respektieren und die Entfaltung unserer je eigenen Individualität und Seelenqualität gegenseitig zu begleiten und zu fördern, ist unser tiefes Anliegen. Die Bemühung um Authentizität, Präsenz, Intensität, Zugewandtheit und Geduld im Team ist Grundlage dafür, daß diese Qualitäten auch in unserer Arbeit mit einzelnen und Seminargruppen Raum gewinnen können. So kann in einer Gruppe entstehen, was wir durch unser Symbol ausdrücken wollen: Ein spürbares gemeinsames Kraftfeld um ein sich stets in Wandlung befindliches Zentrum.

 

„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn ...”

 

In diesen Zeilen Rilkes finden wir eine gemeinsame Vision ausgedrückt: Entwicklung heißt, die Ringe meines Bewusstseins weiter wachsen zu lassen, damit ich nicht nur für mein Innenleben, sondern auch für die Wirkungen meines Handelns immer mehr Verantwortung übernehmen kann. Es geht also über die individuellen Zielsetzungen hinaus auch um soziale, ökologische und spirituelle Dimensionen.

Pfluger-Heist, Diplom-Pädagogin, HP Psychotherapie, geboren 1953

 

Seit 1986 bin ich in freier psychotherapeutischer Praxis tätig und lebe mit meinem Mann in Vogt im Allgäu. Meine vielfältigen Ausbildungen und Übungswege haben sich inzwischen in eine individuelle Psycho-Synthese integriert. Die Einzigartigkeit unserer Subjektivität zu erkennen und zu fördern und daraus die Fähigkeit zu menschlicher Bezogenheit und lebendiger Gegenseitigkeit zu entwickeln, ist mein Herzensanliegen. Dies im Sinne eines Weisheitsweges zu vertiefen und zu verdichten ist meine alltägliche Übung in meinem persönlichen Leben, wie auch in meiner Arbeit mit einzelnen Menschen und Gruppen.
Das Schreiben ist zu einem wichtigen Entwick
lungs- und Übungsfeld dafür geworden.

www.pfluger-heist.de

Gertraud Reichert, Diplom-Sozialarbeiterin FH, geboren 1949

 

DieTätigkeit in der Jugendarbeit und Suchtkrankenhilfe regten mich zu Fortbildungen in Integrationsarbeit und Meditation, Paarberatung, Systemischer Strukturaufstellung und MeditativemTanz an. Es folgt die Weiterbildung Psychosynthese im therapeutischenBereich. Seit 1990 bin ich in freier Praxis mit Einzelberatung, Paarberatung, Supervision, Leitung von Seminaren und Fortbildungsgruppen tätig. Meine langjährige berufliche und meine familiäre Erfahrung mit unseren vier inzwischen erwachsenen Kindern, unsere Teamerfahrung innerhalb des Psychosynthese Hauses und die Freude anweiterführenden Entwicklungsprozessen prägen meine Arbeit.

 

Karl Heinz Reichert, Sozialtherapeut (analytisch orientiert), geboren1948


Nach Abschluss einer Lehre Studium der Mathematik,
Physik und Psychologie. Zur Abrundung der ersten beiden Themen kurze Zeit als Lehrer am Gymnasium. In 14 Jahren psychotherapeutischer Tätigkeit als Abteilungsleiter einer Klinik vertiefte Erfahrung mit Sucht und Psychosomatik. Seit 1992 in freier Praxis tätig. Ausbildung  zum Supervisor und Weiterbildung in therapeutischer Psychosynthese. Externer Trainer für Führungskräfte in Wirtschaftsunternehmen. Meine Schwerpunkte liegen im Coaching von LeiterInnen,
Supervision und Team
entwicklung.

 


Karl Winter, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, geboren 1950

 

Karl Winter hat sich entschlossen, zum Ende des vergangen Jahres in den Ruhestand zu gehen. Wir bedauern sehr, dass damit auch seine Entscheidung einherging, seinen Platz als Teammitglied zu verlassen, den er 24 Jahre lang inne hatte. 

 

Ulla Pfluger-Heist

Tilsiter Straße 10

88267 Vogt

Tel. 0 75 29 / 32 55

 

Gertraud Reichert

Owinger Str. 50

88662 Überlingen

Tel. 0 75 51 / 94 85 65

 

Karl Heinz Reichert

Owinger Str. 50

88662 Überlingen

Tel. 0 75 51 / 94 85 65

 

E-Mail schreiben


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychosynthesehaus